Knöpfe und ähnliches

In der Metallsucherszene unterscheidet man zwischen schlechten und guten Knöpfen. In der Mehrzahl findet man die schlechten Knöpfe, die keine Aussagekraft haben und von minderer Qualität sind.


Hier präsentiere ich Euch meine guten Knöpfe und knopfähnliche Sachen.

Schildbuckelknopf


Der gezeigte Schildbuckelknopf trägt diese Bezeichnung, weil er die Form eines mittelalterlichen Schildes hat. Die Schlitzrose stammt von einem Pferdegeschirr und diente lediglich der Optik. Beide Teile kann man ins 18. Jahrhundert datieren.

Noch ein gefundener Schildbuckelknopf.

Er hat einen Durchmesser von 3 cm und kann auch

ins 18. Jahrhundert datiert werden.

Scheibenknöpfe

Scheibenknöpfe mit eingegossenen Ösen (Rückseite). Um 1700.

Uniformknopf Königreich Württemberg

Uniformknopf der Württembergischen Armee aus der Zeit vor 1805. Danach wurde unter Napoleon I. aus dem Königreich ein Herzogthum. Die Knöpfe wurden danach insofern verändert, dass diese zusätzlich zum W noch mit einer Herzoghut versehen wurden.

Koppelhaken

Es handelt sich hierbei um einen Koppelhaken der preussischen Armee. Koppelhaken waren an der Uniformjacke im Kreuz des Soldaten vernäht. Sie dienten zur Aufnahme des Koppels (Gürtel) der über der Uniform getragen wurde. So konnte der Gürtel nicht verrutschen. Auf dem Koppelhaken ist noch die kaiserliche Krone zu erkennen.

 

Knopf eines preußischen Forstbeamten

Dieser Knopf gehörte zum Uniformrock eines preußischen Forstbeamten. Er stammt aus der Zeit als StM zum Königreich Preußen gehörte. Zeitraum: 1866 bis 1918

Uniformknöpfe 2. WK

Knopf einer Wehrmachtsuniform aus dem 2. Weltkrieg.

 

Die Tatsache, dass auf der Rückseite des Knopfes Ges.Gesch. eingraviert ist, was für "Gesetzlich Geschützt" steht, lässt darauf schließen, dass es sich um einen Knopf der frühen Wehrmacht handelt. Später waren die Knöpfe mit RZM gekennzeichnet, was für "Reichszeugmeisterei" stand, oder aber auch mit MOTZ.


     Wehrmacht Uniformknopf Mannschaft, Feldgrau. 


     "MOTZ" Herstellergestempelt.

Über die Suchfunktion können Sie direkt nach Jahreszahlen oder Ereignissen suchen.

Die Strinzer Fahne
Die Strinzer Fahne

Sebastian Vettel fährt durch StM (ab 16:05)

StM in Google-Map

Klicke hier, wenn Dir meine Hompage gefällt.