Königreich Württemberg

Das Königreich Württemberg war ein Staat im Südwesten des heutigen Deutschlands. Es entstand als souveränes Königreich auf Betreiben des Kaisers der Franzosen Napoleon zum 1. Januar 1806 und ging aus dem 1803 zum Kurfürstentum erhobenen Herzogtum Württemberg hervor.

Bis 1875 war die Währung des Königreichs Württemberg der Gulden. Ein Gulden bestand aus 60 Kreuzern.



6 Kreuzer

Meine bislang älteste Münze aus der Strinzer Gemarkung: 6 Kreuzer vom Königreich Württemberg. Leider ist die Jahreszahl nicht mehr zu erkennen. Geprägt wurden diese Münzen zwischen 1806 und 1816.

Über die Suchfunktion können Sie direkt nach Jahreszahlen oder Ereignissen suchen.

Die Strinzer Fahne
Die Strinzer Fahne

Sebastian Vettel fährt durch StM (ab 16:05)

StM in Google-Map