Ostern

Das erste kirchliche Fest im Kalenderjahr ist Ostern. Bevor die Kinder zum Gottesdienst gingen, sah man sie mit Körben von Haus zu Haus eilen. Bei ihren Paten und Verwandten suchten sie die buntgefärbten Eier, die in Haus, Scheune oder Garten versteckt waren. Mit ihren gefüllten Körbchen liefen sie strahlend nach Hause. Am Nachmittag trafen sich mehrere Kinder an einem Wiesenhang, wo das "Eierschibbeln" (Eierrollen) begann. Derjenige, dessen Ei am weitesten rollte wurde Sieger und erhielt das gewonnene Ei. Um die Osterzeit bekam auch der Schornsteinfeger von jeder Familie frische Eier.

Über die Suchfunktion können Sie direkt nach Jahreszahlen oder Ereignissen suchen.

Die Strinzer Fahne
Die Strinzer Fahne

Lernvideo zum Umgang  
    mit dem Virtuellen
      Heimatmuseum.

    Zum Vergrößern auf

       das Video klicken.

Sebastian Vettel fährt durch StM (ab 16:05)

StM in Google-Map