Chronik 2000 - 2013

2000

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteherin: Christa Enders

Ereignisse

  • An- und Umbauarbeiten an der Aubachhalle.
    (Vereinschronik des TV 1904)
  • Ab sofort alleinige Nutzung des Feuerwehrgerätehauses/Rathauses durch die freiwillige Feuerwehr. Die Bücherstube zieht in die Aubachhalle.
    (Chronik der Freiwilligen Feuerwehr StM / 2009)

2001

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Neuer Ortsvorsteher wird Lothar Meyer.
  • Die Strinzer Feuerwehr kommt bei einem Wohnhausbrand in der Dornstraße und beim Brand einer Schafshütte zum Einsatz.
    (Chronik der Freiwilligen Feuerwehr StM / 2009)
  • Der Strinzer Bürger Hans-Jürgen Finkler wird Bürgermeister der Gemeinde Hohenstein.

Wahlen

Kreiswahl:

Wahlber. 881 / gültige Stimmen 633 / SPD 49,9% / CDU 28,9% / Grüne 7,8% / FDP 6,1% / Rep 3,0% / FWG 6,3%

2002

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Die Feuerwehr Strinz-Margarethä und viele Bürger des Ortes beteiligen sich an der Personensuche nach einer vermißten Strinzer Bürgerin. Diese wird am 2. Tag wohlauf wiedergefunden.
    (Chronik der Freiwilligen Feuerwehr StM / 2009)
  • Die Showtanzgruppe feiert ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Medley.
    (Vereinschronik des TV 1904)
  • Einweihung des neuen Kelterhauses im Rahmen des Kelterfestes.
  • Susanne Kaufmann wird mit ihrem Pferd „Fay el Rat“ im Jahr 2002 Deutsche Meisterin im Distanzreiten und nimmt erfolgreich an den Weltreiterspielen in Jerez teil.
    (Stefanie Nicolin)

Neue Währung

EURO (€)

Siehe auch unter: Im Geldbeutel

Wahlen

Bundestagswahl:

Wahlber. 882 / gültige Stimmen 637 / SPD 313 (50,1%) / CDU 242 (38,7%) / Grüne 29 (4,6%) / FDP 38 (6,1%)
PDS 3 (0,5)

2003

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Hochwasser in der Aubach. Die Aubachhalle droht überschwemmt zu werden, was durch den Einsatz der Feuerwehr verhindert werden konnte.
    (Chronik der Freiwilligen Feuerwehr StM / 2009)
  • Restaurierung der Vereinsfahne des TV 1904.
    (Vereinschronik des TV 1904)

Wahlen

Landtagswahl:

Wahlber. 892 / gültige Stimmen 553 / SPD 281 (52,0%) / CDU 181 (33,5%) / Grüne 46 (8,5%) / FDP 32 (5,9%)

2004

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Der Turnverein TV 1904 Strinz-Margarethä feiert sein 100jähriges Bestehen.
    (Vereinschronik des TV 1904)
  • Einführung der Übungsstunde 50plus des TV 1904.
    (Vereinschronik des TV 1904)
  • Das Gemeindehaus bekommt einen behindertengerechten Eingang.

Wahlen

Bundestagswahl

Wahlber. 884 / gültige Stimmen 642 / SPD 256 (40,3%) / CDU 273 (42,9%) / Grüne 33 (5,2%) / FDP 28 (4,4%) / Linke 25 (3,9) / NPD 16 (2,5) / Wohl des Volkes 5 (0,8)

 

Europawahl

Wahlber. 890 / gültige Stimmen 321 / SPD 82 (26,2%) / CDU 123 (39,3%) / Grüne 43 (13,7%) / FDP 26 (8,1%) / PDS 3 (1,0%) / Graue 2 (0,6%) / PBC 2 (0,6%) / Aufbruch 1 (0,3) / Familie 3 (1,0) / Sonstige 27 (8,6)

2005

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Freigabe des Baugebietes "obere Waldstraße".

Wahlen

Bundestagswahl

Wahlber. 884 / gültige Stimmen 642 / SPD 256 (40,3%) / CDU 273 (42,9%) / Grüne 33 (5,2%) / FDP 28 (4,4%) / Linke 25 (3,9%) / NPD 16 (2,5) / Wohl des Volkes 5 (0,8)

2006

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • 14 Tage nach der eindrucksvollen Hubertusfeier im Kurhaus Bad Schwalbach findet am 19. November in der ev. Kirche zu StM eine Hubertusmesse statt. Die vom zweiten Vorsitzenden und seiner Familie festlich geschückte Kirche hat ein entsprechendes Ambiente für die würdevoll gestaltete Hubertusmesse. Tief beeindruckt sind die Besucher von der Hubertusansprache von Pfarrer Dr. Jürgen Noack. Er versteht es, die Legende des Hubertus mit dem heutigen Waidwerk zu verbinden.
    (Der Untertauns-Jäger / Ausgabe 81 / Dezember 2006)
  • Susanne Kaufmann nimmt mit ihrem Pferd „Fay el Rat“ im Jahr 2006 erfolgreich an den Weltreiterspiele in Aachen teil.
    (Stefanie Nicolin)

Wahlen

Kreiswahl

Wahlber. 873 / gültige Stimmen 421 / SPD 50,4% / CDU 32,4% / Grüne 11,5% / FDP 3,3% / FWG 8,7 % / Rep 4,0 %

2007

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Die Bücherstube feiert ihr 25jähriges Bestehen.
  • Erbauung des Grillplatzes "Auf Brüderstein" durch den Jugendclub.
    (Red.)
  • Der neue Wiesbaden Ironman 70.3 durchquert StM. In Strinz-Margarethä ist eine Versorgungsstation die von den Strinzer Bürgern besetzt ist.
    (Red)

2008

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Der Wiesbaden Ironman 70.3 durchquert zum 2. Mal StM. In StM ist wieder eine Verpflegungsstation aufgebaut, die von den Strinzer Bürgern betreut wird.
  • Der Jugendclub organisiert ein Public Viewing in der Aubachhalle.

Video vom Ironman 70.3

2009

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Sperrung der Scheidertalstraße wegen Brückenbauarbeiten.
    (Aarbote)
  • 825 Jahr-Feier: "Ein Dorf stellt sich vor" - unter diesem Motto steht das Fest zur 825-Jahr-Feier von Strinz-Margarethä. Zum Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung haben Vereine und Verbände an diesem Tag das bunte Dorfleben präsentiert. Die Vorbereitungen dauerten 1 Jahr.
    (Aarbote)
  • Für Aufregung sorgt die Ankunft eines Zirkus in StM. Das kleine Unternehmen der Familie Koch hat einige ihrer Wagen unweit der Aubachhale aufgestellt; ausgerechnet auf der Fläche, die als Parkplatz für das kommende Kelterfest dienen soll. Weil der Zirkus dafür keine Genehmigung hat, wir der von der Gemeinde aufgefordert, weiterzuziehen.
    (Aarbote)
  • Der Jugendclub feiert sein 11jähriges Bestehen. In 2008 standen umfangreiche Renovierungsarbeiten an, sodass das 10jährige Jubiläum nicht gefeiert werden konnte.

Wahlen

Europawahl

Wahlber. 872 / gültige Stimmen 321 / SPD 83 (26,1%) / CDU 101 (31,8%) / Grüne 53 (16,7%) / FDP 41 (12,9%)/ FWG 12 (3,8) / Rep 7 (2,2) / Tierschutz 4 (1,3) / ÖdP 1 (0,3) / BP 1 (0,3) / DVU 1 (0,3) / Rentner 1 (0,3) / Die Grauen (0,6) / FW 1 (0,3) / Piraten 6 (1,9) / RPP 1 (0,3)

 

Bundestagswahl

Wahlber. 872 / gültige Stimmen 608 / SPD 189 (31,4%) / CDU 240 (39,9%) / Grüne 47 (7,8%) / FDP 63 (10,5 %) / Linke 49 (8,2) / NPD 9 (1,5%) / Rep 4 (0,7%)

 

Landtagswahl

Wahlber. 865 / gültige Stimmen 528 / SPD 151 (29,8%) / CDU 216 (42,6%) / Grüne 38 (7,5%) / FDP 68 (13,4 %) / Linke 34 (6,7) / NPD 9 (1,5%) / Rep 4 (0,7%)

2010

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

Start der Internetseite www.strinzmargarethae.de. Mit dieser Internetseite führe ich, Frank Schwarzer, die Chronik von StM, die 1945 von dem damaligen Strinzer Rektor Richard Weisser begonnen und von 1948 bis 1993 vom Lehrer Horst Witt weitergeführt wurde, fort.

  • Freunde aus Frankreich, aus der Partnergemeinde Aube, begrüßt man in Strinz. Es war bereits die 36. Begegnung dieser Jumlage zwischen Aube und Strinz. Für Gäste und Gastgeber gab es ein umfangreiches Programm, vorbereitet vom Partnerschaftskomitee
  • Ab 24. August ist die Ortsdurchfahrt wegen Deckenerneuerungsmaßnahmen für drei Wochen voll gesperrt.
  • Die Mädchenmannschaft der Jugendfeuerwehr wird 1.Kreismeister und fährt somit auf Landesentscheid.
    (Celina Diefenbach per FACEBOOK)
  • Der Kindergarten wird in den Sommerferien umfangreich renoviert. Er erhält eine Wärmeschutzdämmung, eine neue Fassade und einige Innenräume wurden neu gestaltet.
  • Im Oktober findet das erste Hohensteiner Bürgerfrühstück in der Aubachhalle statt, organisiert von der Bürgerhilfe.
  • Der Jugendclub organisiert ein Public Viewing zur Fußballweltmeisterschaft in der Aubachhalle.
  • Die Feuerwehr kommt bei einem Brand in der Scheidertalstraße zum Einsatz.
  • Als neue Vorsitzende des Landfrauenvereins wird Karin Vogelmann gewählt.
  • Wegen Deckenerneuerungsmaßnahmen ist die Ortsdurchfahrt von StM für drei Wochen gesperrt. Der Verkehr wird duch den Ort umgeleitet.
  • Starker Schneefall im Winter führt zu Schulausfällen.

Nachfolgend ein Video von der Strinzer Kerb 2010.

2011

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Mit Beginn des Jahres 2011 sind auf dem Strinzer Friedhof Baumbestattungen möglich.
    (Red.)
  • Einbrecher haben im Februar mehrere Gebäude aufgebrochen. Darunter das Kelterhaus, die Aubachhalle und den Jugendclub.
    (Red.)
  • Ein Erdbeben erschüttert Strinz-Margarethä. Das Epizentrum des Bebens lag nach Angaben des rheinland-pfälzischen Landesamtes für Umwelt und Geologie in Nassau im Rhein-Lahn-Kreis, etwa 25 Kilometer westlich von Limburg. Es ereignete sich in 10 km Tiefe und erreichte eine Stärke von 4,4. In Strinz waren keine Schäden zu verzeichnen.
    (Aarbote)
  • Im Strinzer Wald wird anhand von Rißspuren an einem toten Reh nachgewiesen, dass hier Luchse wieder heimisch geworden sind.
    (Aarbote)
  • Neuer Vorstand beim TV 1904. Es wurde wie folgt gewählt: 1. Vorsitzende - Stefanie Warzelhan-Krämer, 2. Vorsitzende-Tatjana Swatosch-Volpert
    Für langjährige Mitgliedschaft im TV 1904 werden geehrt: 25 Jahre - Rainer Hahn, Stephanie Horlacher / 40 Jahre - Günter Hankammer / 60 Jahre - Moritz Enders, Helmut Hartwig, Werner Weber / 65 Jahre - Walter Schneider.
    (Hohensteiner Blättche)
  • Bei der Wahl des Ortsvorstandes wird Lothar Meyer in seinem Amt bestätigt.
    (Aarbote)
  • In der Strinzer Gemarkung werden zwei neue Schutzhütten aufgestellt. Walter Christmann vom Hof Weber hatte die Idee, an beliebten Wanderwegen zwei Schutzhütten aufzustellen. Nachdem die entsprechenden Genehmigungen eingeholt waren, werden die von der Fa. Waltrich gebauten und von Walter Christmann gespendeten Holzhäuser durch Mitarbeiter des Bauhofes am Mistwerg, Richtung Hofgut Georgenthal und am Strinzer Weg, Richtung Hermannsweg an exponierten Stellen aufgestellt.
    (Hohensteiner Blättche 9/2011)
  • Der Strinzer Bürger Horst Enders wird als Vorsitzender der Gemeindevertretung Hohenstein in seinem Amt bestätigt.
  • Der Strinzer Bürger Hans-Jürgen Finkler feiert sein 10jähriges Jubiläum als Hohensteiner Bürgermeister.
  • Die Herren Albrecht Egert, Lothar Meyer, Claus Weber und Uwe Enders werden als Vorstand für das anstehende Flurneuordnungsverfahren gewählt.
  • In der Spielstraße am Kindergarten findet erstmalig das "Spiel" in der "Straße"-Fest statt.
    (Red.)
  • Die Aubachhalle erhält eine Photovoltaikanlage.
    (Red.)
  • Die Staffel der Strinzer Jugendfeuerwehr belegt bei der Kreismeisterschaft in Laufenselden  in der Staffel den 2. Platz und die Gruppe in der gemischten Wertung den 1. Platz (Kreismeister).
    (Celina Diefenbach über FACEBOOK)
  • Nach vier Wochen Arbeit wird der neu gestaltete Kirchplatz eingeweiht. Beginnend mit einem Gottesdienst zum Thema "Vitamine für die Seele" wird anschließend der neu gestaltete Platz in Betrieb genommen. Alle interessierten Bürger werden zu Speisen vom Grill, Getränken, Kafee und Kuche eingeladen. Der Erlös des Festes dient der Finanzierung der Materialkosten des Platzes.
    (Aarbote)
  • Der MGV Strinz-Margarethä löst sich mangels Nachwuchses auf.
    (Hohensteiner Blättchen)

Wahlen

Landratswahl:

869 Wahlberechtigte / 250 Wählerinnen und Wähler / Wahlbeteiligung 28,8 % / gültige Stimmen 248

Jutta Nothacker 81 Stimmen / Burkhard Albers 167 Stimmen

 

Ortsbeiratswahlen:

Lothar Meyer 537 Stimmen / Horst Enders 446 Stimmern / Herbert Horlacher 384 Stimmen / Thomas Kaukel-Enders 272 Stimmen / Jürgen Dillmann 268 Stimmen / Cornelia Schneider 228 Stimmen / Renate Hengstler-Lindenthal 174 Stimmen.

Ehrungen

  • Ehrenurkunde des Landes Hessen: Hans Jürgen Finkler
  • Brandschutzehrenzeichen in Gold für 40 Jahre Dienst in der Feuerwehr: Norbert Gröner
  • Brandschutzehrenzeichen in Silber für 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr: Jens Diefenbach

2012

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Im Januar muss die Strinzer Feuerwehr zu einem Kaminbrand in der Pfalzstraße ausrücken
    (Red.)
  • Der Winter zeigt sich im Februar mit Temperaturen um die -20 Grad. Der Aubach friert streckenweise zu.
    (Red.)
  • Neuer Wehrführer und Vereinsvorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr StM wird Michael Christmann. Als Stellvertreter wird Andreas Schulz, als Jugendfeuerwehrwart Mario Sand und als Gerätewart Ralf Diefenbach gewählt.
    (Hohensteiner Blättche)
  • In der ev. Kirche findet ein Irischer Abend - initiiert und geleitet von Giesela Diefenbach - zugunsten der Orgelreparatur statt.
    (Red.)
  • Der Ortsbeirat StM führt in Kooperation mit den Strinzer Gemeindevertretern bei strahlendem Sonnenschein eine Aktion "Saubere Landschaft" durch. Bei dem dreistündigen Einsatz sind ein LKW und ein großvolumiger Anhänger voll Müll zusammengekommen.
    (Hohensteiner Blättchen)
  • Bei einem Unfall in der Scheidertalstraße kommt ein angetrunkener Autofahrer von der Straße ab, rammt die Bushaltestelle und stürzt gemeinsam mit dieser und seinem Auto in den tierfergelegenen Garten eine Anwohners.
    (Red.)
  • In der Strinzer Kirche wird diamantene (14 Bürger) und goldenen (8 Bürger) Konfirmation gefeiert.
    (Red.)
  • Der Gillplatz "Auf Brüderstein" wird Eingetragener Verein, um den Grillplatz durch Selbstfinanzierung in Zusammenarbeit mit dem Jugendclub in Stand zu halten. Im April findet ein Grillplatzfest statt, an dem viele Strinzer Bürger teilnehmen und an dem auch schon der neue Anbau zur Hütte genutzt werden kann.
    (Red.)
  • Der TV StM wählt Thomas Schmidt zum neuen Vorstand.
    (Red.)
  • Der Gemeindewettbewerb der Jugendfeuerwehr und die Kreisleistungsübung der Einsatzabteilungen wird in Strinz im Zuge der 40-Jahr-Feier von Hohenstein ausgetragen. Strinz belegte mit der Jugendfeuerwehr den 2. Platz
    (Celina Diefenbach per FACEBOOK)
  • Herabsetzung der Tragfähigkeit der Brücke in der Pfalzstraße von 30 auf 16. Tonnen. Eine Untersuchung ergab, dass der Zustandswert bei 3,9 liegt. Ab einem Zustandswert von 4,0 hätte die Brücke gesperrt werden müssen. 16 Tonnen Belastbarkeit ist ausreichend für Busse und Müllautos, nicht jedoch für voll belandene landwirtschaftliche Gespanne.
    (AAR-Bote, 2. August 2012)
  • Das diesjährige Feuerwehrfest findet an einem der heissesten Tagen des Jahres statt. Zur Abkühlung wird für die Kinder ein Schwimmbecken aufgebaut und eine Wasserfontäne installiert.
    (Red.)
  • Pfarrer Dr. Jürgen Noack feiert sein 25. Dienstjubiläum in StM.
    (Red.)
    Siehe auch unter 25 Jahre Seelsorge
  • Der Ortsbeirat von StM erhält eine eigene Internetseite.
    (Red.)
  • Gisela Diefenbach feiert ihr 60jähriges Jubiläum als Organistin in der Strinzer Kirche.
    (Red.)
    Siehe auch unter 60 Jahre Organistin
  • Frühester Winteranfang seit 30 Jahren. Ende Oktober fällt der erste Schnee.
    (Red.)
  • Die Laufbahn des Sportplatzes erhält eine neue Laufbahndecke.
    (Red.)
  • Zum neuen Bürgermeister von Hohenstein und somit auch von StM wird Daniel Bauer von der SPD gewählt. Sein Dienstantritt wird am 1. Mai 2013 sein.
    (Red.)
  • Nach jahrelangen Beratungen wird die Katharinenwiese endlich zum Hausbau freigegeben. Vorerst sind 4 Grundstücke in der Planung.
    (Red.)

Wahlen

Wahl zum Bürgermeister von Hohenstein

So hat Hohenstein gewählt:

Daniel Bauer (SPD) 57,9 % / Christian Stettler (CDU) 25,9 % / Norman Geiter (FWG) 16,2%

2013

Pfarrer: Dr. Jürgen Noack / Ortsvorsteher: Lothar Meyer

Ereignisse

  • Den Ortseingang zieren neue Ortseingangsschilder. Auf der Seite der Ortseinfahrt zeigen die Schilder eine Kollage aus Strinzer Gebäuden. Die Ortsausfahrtseite weist auf die Deutsch-Französische-Freundschaft mit der Stadt Aube in der Normandie hin.
    (Red.)
  • Aufgrund der Krankheit des zuständigen Metzgers muß das Schlachtfest, welches traditionell Anfang Januar eines jeden Jahres stattfindet, auf den 23. Februar verlegt werden.
    (Red.)
  • Der März ist der kälteste seit 1958.
    (Red.)
  • Der Webmaster dieser Seite findet im Archiv des Landesmuseums eine alte Christusfigur aus StM.
    Siehe auch unter:Strinzer Christus
  • Ringtausch bei den Hohensteiner Feuerwehren. Die Borner Wehr erhält ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-Wasser). Das alte Borner TSF-Wasser geht nach Hennethal und deren TSF (ohne Wasser) geht nach StM. Das alte Strinzer TSF aus dem Jahre 1985 wird ausgesondert.
    (Hohensteiner Blättchen, 06/2013)
  • Der Webmanster dieser Internetseite erhält von hessenArchäologie die Genehmigung Nachforschungen zur Siedlunggeschichte von StM mit Metallsuchgerät durchzuführen.
    Siehe auch unter Metallsuche
  • Der Ortsbeirat führt auch in diesem Jahr wieder eine Aktion "Saubere Landschaft" durch, bei der wieder viel Müll aus der Gemarkung geholt und entsorgt wird.
    (Red.)
  • Im Mai übernimmt der Taunussteiner Daniel Bauer das Amt des Bürgermeisters für Hohenstein und somit auch für StM. Der bisherige Bürgermeister Jürgen Finkler aus StM verläßt nach 6 Jahren das Hohensteiner Rathaus. In Zukunft will er sich seinem Hobby, der Landwirtschaft, witmen.
    (Red.)
  • Seit Jahrzehnten gibt es erstmalig wieder Theateraufführungen in StM. Nachdem es in den 50er Jahren einige Theateraufführungen in StM gab, wurde jetzt erstmalig wieder Theater in StM gemacht. Und zwar zum Anlaß der Einweihung der Probebühne des in StM ansässigen Schauspielers Halvor Boller, Mitbegründer des Kartenhausensembles.
    Die wenigen zur Verfügung stehenden Sitzplätze waren schnell ausgebucht. Es wurde ein Potbourri von verschieden Theaterstücken, aber auch Eigenkompositionen von Halvor Boller gezeigt. Mit dabei waren die von Halvor Boller betreuten Kinder, die eigene Aufführungen vorstellten.
    (Red.)
  • In der Spielstraße am Kindergarten findet zum 2. Mal das "Spiel" in der "Straße"-Fest statt.
    (Red.)
  • Beim Kreiswettbewerb der Jugendfeuerwehren 2013 konnte Strinz-Margarethä nach 2011 wieder den Titel in der gemischten Gruppenwertung (1 401 Punkte) für sich sichern. Hennethal hat den 2. Platz (1 400 Punkte) knapp dahinter belegen. Beide Teams vertreten Hohenstein beim Landeswettbewerb am 18.08.2013 in Freigericht.
    (Daniel Ott über FACEBOOK)
  • Mitte Juli beginnen die Bauarbeiten im Neubaugebiet "Katharinenwiese".
    (Red.)
  • Der Webmaster dieser Homepage wird zum Obmann für historische Grenzsteine in StM ernannt.
    Siehe auch im Aarboten

Wahlen

Bundestagswahl

 

Landtagswahl

Über die Suchfunktion können Sie direkt nach Jahreszahlen oder Ereignissen suchen.

Die Strinzer Fahne
Die Strinzer Fahne

Sebastian Vettel fährt durch StM (ab 16:05)

StM in Google-Map

Klicke hier, wenn Dir meine Hompage gefällt.