Land unter

In den frühen Morgenstunden des 25.06.2016 werden die Strinzer Bürger zuerst durch eine starkes Gewitter und sogleich durch Sirenengeheul aus dem Schlaf gerissen. 45 Liter Regen auf den m² innerhalb von 30 min führte dazu, dass sich der Michelspfad zu einem Bach verwandelte. Die unter dem Michelspfad gelegene Kanalisation konnte die Wassermassen nicht mehr auffangen. Durch die Wassermassen die durch den Kanal flossen wurde sogar ein schwerer Kanaldeckel angehoben. Die Anwohner am Michelspfad kamen mit dem Schrecken davon, denn es lief kein Wasser in deren Gebäude hinein.

 

Hier Bilder von der Ecke Michelspfad / Schulstraße:

Die Freiwillige Feuerwehr von StM war noch nicht lange abgerückt, als plötzlich die Sirene zum 2. Mal ertönte. Mit etwas Verzögerung zum ersten Einsatz, schwoll der kleine Aubach plötzlich dermaßen an, dass er über die Ufer trat und Teile von StM überflutete.

 

Hier weitere Bilder von den Überschwemmungen im Ort:

Über die Suchfunktion können Sie direkt nach Jahreszahlen oder Ereignissen suchen.

Die Strinzer Fahne
Die Strinzer Fahne

Sebastian Vettel fährt durch StM (ab 16:05)

StM in Google-Map